BIOGRAFIE

Der Comedian und Entertainer Mirco Nontschew wurde 1969 in Berlin geboren.
Sein Vater ist Musiker und seine Mutter Journalistin. Während seiner 10 jährigen Schulzeit war Mirco Nontschew auch sehr sportlich unterwegs. Über mehrere Jahre trainierte er in unterschiedlichen Vereinen; Schwimmen, Leichtathletik, Boxen, Judo, Karate, Volleyball, Radsport, Fußball und Tennis. Nebenbei verdiente er sich sein erstes Geld mit Breakdance und Beatboxing auf verschiedenen Veranstaltungen sowie als DJ in diversen Berliner Clubs (z.B. im "ORPHEO")

Nach Beendigung seiner Schulzeit 1986, erlernte er auf Wunsch seiner Eltern den Beruf des Feinmechanikers für medizinische Geräte. Ab 1987 nahm er auch Schlagzeug- und Gesangsunterricht (Gesangslehrerin von Nina Hagen). 1988 beendete er erfolgreich seine Lehre als Feinmechaniker und übte diesen Beruf ein Jahr lang aus.

Danach arbeite er in diversen Jobs als Bühnentechniker an der Komischen Oper, Zahntechniker, Fotomodel (Agentur Berlin Models / Fotoshootings für verschiedene Zeitschriften /Laufsteg) und bewarb sich 1990 an der Hochschule der Künste in Berlin für das Fach Musical/Show. Leider fehlte ihm die einjährige klassische Ballett Ausbildung für das Studium und wurde deshalb abgelehnt. Man bat ihn aber nach einem Jahr, dringend an einer neuen Aufnahmeprüfung teilzunehmen (sein Talent für Schauspiel und Gesang, wurde von den Prüfern der Hochschule der Künste sehr gelobt).

Schließlich wurde Mirco Nontschew 1992 auf einer Präsentation seiner ersten CD "Hein mit dem 3.Bein" (mit Frank Zander) von Hugo Egon Balder für die Sendung "RTL Samstagnacht " entdeckt (1992). Die Show wurde dann ein Jahr später mit diversen Preisen ausgezeichnet.



Kinofilme:
"Kai Rabe gegen die Vatikankiller"
"7 Zwerge/ Männer allein im Wald"
"Das Leben des Siegfried"
"7 Zwerge/ Der Wald ist nicht genug"
"Otto's Eleven"
1998
2004
2005
2006
2010


TV Film:
"7 Tage bis zum Glück"
1998


Synchron:
"Hercules"
"Dr. Doolittle"
"Tobias Totz und sein Löwe"
"Lauras Stern"
"Der kleine Eisbär"
"Oh wie schön ist Panama"
1997
1998
1999
2004
2005
2006


TV Comedy:
"RTL Samstag Nacht"
"Just Kidding"
"Voll Witzig"
"Mircomania"
"Deutschland Champion"
"Frei Schnauze"
1993 - 1997
1998
1999
2001
2003
2004 - 2006


TV Werbung:
"M & M´s"
"Phillips"
"Expedia"
"Ferrero"
"Goneo"
1994
1997
2004 - 2008
2007
2007 - 2010


Musik:
Single vs. Stefan Raab
Single
Single
Single
Single
Mirco Nontschew
Deutschlandtour
"Es war Sommer und bei uns Winter"
"Only you" (erste herzförmige CD)
"I found love, when i found you"
"Bodylotion"
"Wer hat den Größten"
"Das Album"
"100 % Live"